Ernst Bieber

Betriebsausflug

Ein szenischer und spannender Prozess

Buchbeschreibung

 

Zum Ausklang eines Betriebsausfluges kehrt die Belegschaft einer Etikettenfirma in einer Buschenschank ein, wo auch kräftig dem Wein zugesprochen wird. Ein Betriebsangehöriger nähert sich auf der Heimfahrt im Bus unsittlich seiner alten Liebe. Daraufhin wird diesem mit  dem Nothammer auf den Kopf geschlagen. Der Täter muss sich vor Gericht verantworten. Die Verhandlung findet im Tatfahrzeug statt, um zugleich ein Bild von den örtlichen Gegebenheiten zu erlangen. In fünf spannenden Szenen werden nun die Ereignisse des Betriebsausfluges aufgerollt und im Zuge der Verhandlung bekommt man überraschende und auch zum Schmunzeln anregende Details zu hören. 

 

Rezension