Satire · 26. Dezember 2019
Vor zwei Jahren hat eine Frau in Italien sich selbst geheiratet und sich anschließend ganz allein und sehr glücklich mit sich selber auf die Hochzeitsreise begeben. Und sie ist nicht die einzige, die diese Form der Sologamie mit einer Ego-Hochzeit zelebriert. In Japan wiederum hält man es gar nicht für so unwahrscheinlich, dass man in Zukunft auch Roboter heiraten könnte. Warum auch nicht, verbringt man mit den technischen Freunden doch oft viel mehr Zeit als mit den biologischen.

Lyrik-Gedicht · 08. August 2019
Markus Jäger, 1976 geborener Tiroler. Lebt und arbeitet als Schriftsteller, Kritiker, Blogger und Bibliothekar in Innsbruck. 2009 Promotion in Amerikanischer Literatur- und Kulturwissenschaft. Zahlreiche Texte in Zeitschriften und Anthologien. Sein Roman „Helden für immer" (Querverlag, 2018) wurde für die Shortlist des DELIA-Literaturpreises 2019 nominiert.

Lyrik-Gedicht · 24. März 2019
Geb. am 21.08.1945, in Ulrichsberg, im Länderdreieck Bayern-Böhmen-oberes Mühlviertel. Linz-Emigrant, berufsbedingt, Elektrotechniker mit speziellen Ausbildungen. Zwei erwachsene Töchter, zwei Enkeltöchter.Schreibwerkstatt, Autorentätigkeit seit 1996, Publikationen in Zeitschriften und Anthologien, Lesungen an verschiedenen Orten, langjährige Mitarbeit beim Literaturverein „Linzer Frühling“.

Erzählung- Prosa · 25. Januar 2019
Erzählung von Peter Miniböck - 1946 als Peter Iwan Zaiser in Wien geboren, lebt seit 1983 in Mödling-Hinterbrühl. Er schreibt Prosa und Lyrik sowie Buchbesprechungen in Literaturzeitschriften.

Lyrik-Gedicht · 25. Januar 2019
Gedicht von Peter Hager – geboren 1947 in Bad Ischl, studierte Germanistik und Leibesübungen in Salzburg. Er arbeitete bis zu seiner Pensionierung als Lehrer in Bad Ischl. Seit 2011 im Jahresrhythmus jeweils mehrwöchige Aufenthalte in Rom, Berlin, London, Wien, New York, Paris, Madrid und Lissabon.

Infografik · 02. Januar 2019
Infografik mit Zahlen über den österreichischen Buchmarkt.

Satire · 18. Dezember 2018
Als sich vor vielen Jahren in unzähligen Haushalten die Brotschneidemaschinen bzw. die Allesschneider ungehemmt verbreiteten, stieg die Zahl der an- und abgeschnittenen Fingerspitzen weltweit eklatant an.